Spielmannszug Völlinghausen

Besondere Auszeichnung für Wolfgang Linnhoff

  • Drucken

Verdienstmedailie Wolfgang Linnhoff

Auf der Jahreshauptversammlung wurde Wolfgang Linnhoff mit der

Verdienstmedaille in Gold für besondere Verdienste der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV)

ausgezeichnet.

Wolfgang Linnhoff ist 1973 in den Spielmannszug Völlinghausen eingetreten, war 21 Jahre Kassierer, hat Jugendliche ausgebildet und steht dem aktuellen Vorstand immer mit Rat und Tat zur Verfügung. Sein ehrenamtliches Engagement ist nicht nur im Spielmannszug Völlinghausen sehr vorbildlich, sondern im ganzen Vereinsleben des gesamten Ortes. Im Jahr 2001 wurde Wolfgang Linnhoff mit der Landesehrenplakette des VMB ausgezeichnet. Wolfgang Linnhoff hat diese Auszeichnung wirklich verdient und kann mit Stolz diesen Orden an der Uniform tragen.

Weiterhin wurde Stephanie Franke für 30-jährige Mitgliedschaft und Michael Kollmann für 20-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Steffi ist 1982 als eine der ersten weiblichen Mitglieder eingetreten und die erste Frau, die für 30-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet werden konnte.

Seit 2000 war Daniela Mankopf für die Gesamtausbildung im Spielmannszug Völlinghausen verantwortlich. Nach dem Winterfest wird diese Aufgabe der Tambourmajor Dirk Lüchtefeld übernehmen. Daniela Mankopf wurde für Ihre Verdienste mit dem Kreisorden für besondere Verdienste des Volkmusikerbundes NRW, Kreisverband Soest, ausgezeichnet.

Auf dem Foto von links: Karsten Nübel, (stellv. Vorsitzender), Wolfgang Linnhoff, Stephanie Franke, Daniela Mankopf, Harald Franke, (Vorsitzender), Michael Kollmann

© 2022 Spielmannszug Völlinghausen